Schutzkonzept nach Covid 19 – Lockerung Stufe 3 ab 06.06.2020

Wir bitten um Einhaltung von den folgenden Richtlinien.

Begleitpersonen
Begleiter sollen falls möglich dem Unterricht fernbleiben, ansonsten Besucherzonen mit den Abstandsregeln aufsuchen. Begleiter pro Teilnehmer ist auf 1 beschränkt.

Wechselzonen
Um die Aufenthaltsdauer in der Garderobe zu verkürzen, soll die Badebekleidung bereits Zuhause angezogen werden.

Die Gruppen ziehen sich noch während der vorausgehenden Lektion um, duschen und warten im Bad in vorgeschriebenem Abstand in der dafür markierten Zone. Dies, damit ein flüssiger Gruppenwechsel ohne Überschneidung in den Wechselzonen erfolgen kann.

Toiletten stehen den anwesenden Personen, unter Einhaltung der Hygiene-Vorschriften des BAG, zur Verfügung.

Die Teilnehmenden sollen sich nur kurz abduschen, sowohl vor als auch nach dem Kurs. Die Haare sollen zu Hause gewaschen werden.

Während dem Schwimmunterricht sollen Badekappen aus Silikon oder Gummi getragen werden. Damit kann die Zeit beim Föhnen der Haare reduziert werden.

Abstandsregeln

  • Kinderschwimmkurse bis 10 Jahre – mindestens 4m2 pro Kind und Leiter
  • Schwimmkurse ab 10 Jahre – Abstandsregeln einhalten
  • Leiter – Kinder bis 10 falls möglich stets Abstandsregel einhalten
  • Leiter – Kinder ab 10 Abstandsregel einhalten
  • Leiter – Erwachsene Abstandsregel einhalten

 

Mit dem Einhalten dieser Empfehlung ist unsere Tätigkeit im Wasser wieder möglich.

 


Coronavirus – und es geht weiter!

27.05.20/17:30 Uhr

Wir freuen uns, denn wie wir heute vom Bundesrat erfahren haben, dürfen wir unsere Kurse und Trainings ohne Bedenken, ab dem 6. Juni wieder anbieten.

Die dazu benötigten Schutzkonzepte haben wir schon vor einem Monat an die entsprechenden Stellen eingereicht und wir werden diese auch so umsetzen.

Die Kurse sind ab jetzt auf unserer Homepage im Kursfinder veröffentlicht. Wir werden, da nur noch 5 Wochen bis zu den Sommerferien verbleiben, 5 x 60 Minuten Kurse durchführen mit je drei Kursleitern, welche jeweils ihre Kleingruppen unterrichten.

Um die Sicherheitsmassnahmen zu ermöglichen, finden diese Kurse nur in Benglen und Bubikon statt, wo es genügend grosse Garderoben hat, um dem Social Distancing zu entsprechen. Auch bitten wir, die Eltern der Kursdurchführung von ausserhalb beizuwohnen, was in beiden Lokalitäten sehr gut möglich ist.

Natürlich werden, bereits bezahlte Beiträge auch an diese Kurse angerechnet.

Die geplanten Sommerferienkurse werden natürlich trotzdem stattfinden.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder und grüssen freundlichst
Grit & Theo Niederberger und Team!

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

info@schwimm-schule.ch

oder

055 214 41 08 Di. und Do. von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Newsletter

Wir Informieren regelmässig über aktuelle Angebote, Neuerungen und Spezialevent’s.

Anmeldung für den Newsletter der Schwimmschule Züri-Oberland.

Newsletter verpasst?
Sie finden hier die aktuellsten Newsletter.

Themen:
Schwimmschüler Wettschwimmen 2019
Wasser-Sicherheit-Check (WSC)

Themen:
Swiss Swimming Qualitätslabel
KulturLegi
Mitgliedschaft bei VERSA
Krankenkassenanerkennung