WSC-Kinderschwimmkurse

Der Wasser-Sicherheits-Check
(ab 10 Jahre)

Dieser Kurs wird nach dem Motto „Lieber spät als nie“ für Kinder
ab 10 Jahren durchgeführt die das Schwimmen lernen verpasst haben.

Die Kinder verfügen über wenig oder keine Schwimmkenntnisse, möchten jedoch Schwimmen lernen oder den WSC abschliessen.

Diese Kurse finden jeweils am Freitag in Rüti statt:

17.15-17.45 Uhr – Level 1 bis 2 (Themen sind u. a. Tauchen, Schweben, Gleiten, Kraul und Rückenbeine)

17.45-18.15 Uhr – Level 3 bis 4 (Themen sind u. a. Purzelbaum ins Wasser, Kraul und Rückenkraul).

Was ist der Wasser-Sicherheits-Check WSC?
Der Wasser-Sicherheits-Check wurde in Kanada unter dem Namen «Swim to Survive®» von der Canadien Lifesaving Society entwickelt und durch swimsports.ch und die bfu für die Schweiz angepasst. Mit dem Wasser-Sicherheits-Check wird getestet, ob sich eine Person nach einem Sturz ins Wasser selber an den Rand oder ans Ufer retten kann.

Wer den WSC bestehen will, muss folgende Aufgaben hintereinander und ohne Unterbrechung lösen – ohne Brille, Schwimmbrille oder Nasenklammer:

  • Rolle/purzeln vom Rand in tiefes Wasser
  • 1 Minute an Ort über Wasser halten
  • 50 m schwimmen und aussteigen

Mit dem Lehrplan 21 ist der WSC ein fester Bestandteil des Schwimmunterrichtes an der Volksschule und sollte von den Schülern auf Ende der 4. Klasse bestanden werden.

schwimmlehrer